Die 7. Seniorenkonferenz in Dresden

Aktualisiert: 28. Juni

Am vergangenen Donnerstag, dem 8. Juni, hat die 7. Seniorenkonferenz in Dresden stattgefunden.

Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen und waren auch vor Ort, gemeinsam mit einigen unserer Technikbotschafter:innen und unseren Kooperationspartner:innen von dem Kompetenzzentrum für den Übergang in den Ruhestand (KÜR) der AWO Sachsen.


Im Fokus der Konferenz stehen Chance und Herausforderungen der Digitalisierung, die das Älterwerden mit sich bringen.

An verschiedenen Thementischen können sich Senioren und Seniorinnen miteinander zu verschiedenen Themen austauschen.

Wir waren am Thementisch 3 "Was zeichnet gute Angebote für die Digitalbildung älterer Erwachsener aus?" vertreten.

Im kreativen Prozess wurden gemeinsam 54 Ideen erarbeitet. Darunter wie Angebote leicht gestaltet sein könnten - von der Idee der Disco bis hin zum digitalen Stadtrundgang, das Hobby als lebensweltlicher Zugang und intergenerationelle Angebote, wie z. B. Partnerschaften mit Schulen.


Wir bedanken uns für den regen Austausch über Teilhabestrukturen im Quartier, zugänglichen Bildungsformaten und nachhaltigen Vernetzungsstrukturen, u. a. mit Ruheständlern, Seniorenzentren, Begegnungszentren, Weiterbildungsakteuren, Pflegeanbietern und vielen weiteren.





28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen