Fragen und Antworten

Unterlagen

Wo finde ich das Methodik-Didaktik-Handbuch?

Dieses finden sie hier:

https://www.gemeinsam-digital.eu/schulungsmaterial

Wo finde ich die Materialien für die IT-Module?

Diese finden Sie hier:

https://www.gemeinsam-digital.eu/courses

 

Tablet-Bestellung

Wie läuft der Bestellprozess ab?

Sie bestellen das Tablet selbst online oder kaufen es in einem Elektronikfachmarkt. Danach senden Sie eine Kopie des Kaufbelegs und ein Nachweis über die Abbuchung von ihrem Konto an uns. Ein reiner PayPal-Nachweis reicht nicht, es muss ein Nachweis von ihrem Bankkonto sein. Bei Barzahlungen reicht der Kaufbeleg. Sie gehen damit also in Vorkasse und bekommen den Betrag von uns zurück erstattet.

Wie hoch darf der Preis des Tablets maximal sein?

Der Kaufpreis darf 300,00€ inklusive Mehrwertsteuer nicht übersteigen. Alles was darüber liegt kann nicht erstattet werden, auch nicht anteilig. Anfallende Versandkosten können ebenfalls nicht erstattet werden, entfallen aber bei der Berücksichtigung des bezahlten Betrages.

Kann Zubehör oder Software für das Gerät gekauft werden?

Prinzipiell ja, jedoch können die Kosten dafür nicht übernommen werden. Gleiches gilt für Software, die Sie erwerben.

Welches Tablet soll bestellt werden?

Wir empfehlen das Lenovo Tab P11 mit LTE, dieses gibt es auch als Plus Variante mit Android 11.0 statt 10.0. Dieses ist zu einem maximalen Preis von 299,00€ online und vor Ort zu erwerben und bietet unserer Ansicht nach das beste Preis- / Leistungsverhältnis. Sie sind aber nicht verpflichtet sich genau dieses Gerät zu beschaffen. Solange es kein Apple iPad ist und der Preis 300,00€ nicht übersteigt, können sich sich frei entscheiden, welches Gerät Sie bestellen.

Wie erfolgt die Rücküberweisung des Betrages?

Nachdem alle Nachweise bei uns eingegangen sind, erfolgt eine Übertragung ihrer Daten in eine Überweisungstabelle. Diese wird von der Buchhaltung geprüft und dem Zahlungsausschuss der TU Dresden vorgelegt. Nachdem dieser Prozess abgeschlossen ist, erfolgt die Überweisung auf Ihr Konto. Dieser Prozess kann bis zu zwei Wochen dauern. Am Ende eines jeden Monats wird dieser Überweisungsprozess für alle bisher eingegangenen Bestallungen durchgeführt.

Wem gehört das Tablet letztlich?

Die Tablets sind Eigentum des Projektes, werden aber von den Technikbotschafter:innen bestellt, betrieben und unterhalten um zu Vermeiden, dass die Geräte zum Inventar der TU Dresden gehören. Nach dem Ende der Zweckbindungsfrist von 3 Jahren nach Ende des Projektes gelangt das Tablet in den privaten Besitz der Technikbotschafter:innen. Vor Ablauf der Zweckbindungsfrist von 3 Jahren und nach Projektende, verbleiben die Tablets in der Region des Kooperationspartners für Tätigkeiten im Technikbotschafter:innenbereich. 

Was passiert mit meinen Daten?

Die Angaben, die Sie auf den Formularen geben, werden vertraulich gehandelt. Die Ablage der Dateien erfolgt auf Servern der TU Dresden und nur das Projektteam hat Zugriff auf diese. 

 

Veranstaltungsorganisation

Wie funktioniert die Raumsuche für eigene Angebote als Technikbotschafter:in?

Unterstützung bekommen Sie bei der Raumsuchen von den Kooperationspartner:innen und durch das CODIP der TU Dresden. Wenn Sie bereits ehrenamtlich tätig sind, gibt es vielleicht Räumlichkeiten oder Vereinsgebäude auf die Sie zurückgreifen können? Oder gibt es in Ihrer Nähe andere Räumlichkeiten zB Gemeinschaftsräume, die angemietet werden können?

Wenn ich einen Raum für mein Angebot mieten möchte, werden die Kosten übernommen?

Ja, wir übernehmen die Kosten. Bitte schließen Sie jedoch keine Verträge ab, ohne uns vorher ein Angebot geschickt zu haben. Bitte wenden Sie sich an die für Sie zuständige Ansprechperson:

Bautzen Loesernet - Herr Joos

Bernsdorf - Herr Heinz

Dreiländereck - Herr Joos

Dresden - Herr Weinhold

Hoyerswerda - Herr Heinz

Leipzig - Frau Dr. Barczik

Nossen - Herr Weinhold

Pirna - Herr Weinhold

Zwickau - Frau Rücker

Ich möchte einen WLAN-Hotspots für meine zukünftigen Sprechstunden/ Stammtische/ etc. buchen. Wie mache ich das?

Bitte wenden Sie sich, wenn es soweit ist, bitte mit genauen zeitlichen Angaben bei meinem Kollegen Richard Joos (richard.joos@tu-dresden.de). Bitte buchen oder bestellen Sie im Vorfeld nichts auf eigene Faust!

Ich möchte gerne Teilnehmende zu Hause besuchen und brauche einen Haftungsauschluss.

Wenn Sie das wünschen, senden Sie bitte eine selbstgewählte Vorlage an Kristina Barczik (kristina.barczik@tu-dresden.de). Wir würden Ihnen aber tendenziell raten, Ihre Einheiten nicht bei den älteren Teilnehmenden zu Hause durchzuführen, d.h. wenn möglich alternative Standorte zu wählen. Sollten Sie eine Unfallversicherung abschließen wollen, senden Sie ein Angebot hierfür bitte ebenso an Frau Barczik (genauso verhält es sich mit Zeitungsannoncen, um Teilnehmende zu aquirieren). Bitte senden Sie uns hierfür immer erst ein Angebot und sehen Sie von vorschnellen Käufen, Bestellungen oder Mieten ab! Sobald uns die entsprechenden Angebote vorliegen, informieren wir Sie über den weiteren Verlauf und können den Vorgang auslösen.

Bin ich über Gemeinsam Digital versichert?

Nein, sind Sie nicht. Unser Projekt ist ein Modellvorhaben und wir verfügen leider nicht über die nötigen Mittel, um Sie zu versichern. Fragen Sie bitte bei Ihrer Unfallversicherung und/oder Haftpflichtversicherung nach. Oft ist eine Ehrenamtstätigkeit schon in einer dieses Versicherungen inbegriffen oder die Anbieter können Ihnen hierzu einen entsprechenden Schutz anbieten.

 

Kursinhalte & Kurse halten

Eignen sich die Kurse auch für Anfänger?

Ja, der Kurs ist für Anfänger:innen und Expertin:innen gleichermaßen geeignet und soll auch explizit für beide angeboten werden.

Muss ich als Technikbotschafter:in alle Inhalte anbieten?

Nein, Sie dürfen die Kurse anbieten, in denen Sie sich fachlich sicher fühlen.

Können auch Angebote für PC und Windows etabiliert werden?

Adressiert werden in erster Linie die Nutzung von Smartphones und Tablets, wobei die behandelten Inhalte Ähnlichkeiten zum PC aufweisen können.

Ältere, hochaltrige Menschen haben vielleicht Probleme sich Bedienschritte zu merken („Das vergesse ich doch eh alles wieder.“). Wie gehe ich als TKB damit um?​

Hierfür stellen wir ausführliche Materialien mit Verweisen zum Nachlesen zur Verfügung (Erinnerungshilfe).​

In welchem Arbeitsumfang soll ich tätig werden?

Das hängt davon ab, welches Angebot Sie ausrichten:

Informations- & Beratungsangebote: 1x im Monat im Umfang von 2 Stunden

Bildungsangebote: 8 x 2 Unterrichtseinheiten

Stammtische & Digitalcafés: 1x im Monat im Umfang von 2 Stunden

Erstellung von Medieninhalten (Podcast/ Video): 20 Unterrichtseinheiten

Eine Unterrichtseinheit umfasst 45 Minuten.

Fragen zum Projekt?

Schreiben Sie uns gern.